Der Steinbruch - Stadt Herdecke

/backend/storage/cache/thumbs/f4773b9f158ee069199a5b4fb0b799de_750x500_100_1403075302_crop.jpg

Der Steinbruch - Stadt Herdecke

3. Preis Wettbewerb 2001

wbp – Christine Wolf, Bochum LANDSCHAFTSARCHITEKT

Was soll mit einem aufgelassenen Steinbruch mitten in der Stadt geschehen?

Wir beantworteten die Frage, in dem wir vorschlugen, die beeindruckende Kulisse des Steinbruchs in seiner Charakteristik zu belassen und ihn als „Steinernes Meer“ in das Gefüge der Stadt einzubinden. Durch die zurückhaltende Bebauung und Vernetzung der Grünräume stellten wir aus der Sicht des Wettbewerbauslobers einen verwertbaren städtebaulichen Beitrag dar.